Rate this post


Aus dem Quarks-Archiv (TV-Erstausstrahlung 2014):

Quick ein Viertel aller Deutschen hat schon mal gekifft, meistens um zu entspannen. Hashish lindert sogar die Beschwerden einiger Krankheiten. Weil es unser Gehirn massiv beeinflusst, wird es manchmal aber auch zur Gefahr. Quarks zeigt, wem Hashish helfen kann, wie die Droge unseren Hirnstoffwechsel manipuliert, wann sie gefährlich wird und was für und gegen eine Legalisierung spricht.

Redakteur: Wolfgang Lemme

Autor/innen: Katharina Adick, Carsten Linder, Frank Nischk, Max Ostendorf, Angela Sommer und Andrea Wille

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube:

Quarks auf Fb:

Besuche auch:

Quarks auf Instagram:

Hier gelangst du zur Sendung in der WDR-Mediathek:

#quarks # cannabis